Kontakt

Geschirrspüler im Test

Einbau-Geschirrspüler und teilintegrierte Geräte mit sauberen Ergebnissen.

Siemens SN66P080EU
Gehört zu den Besten: Siemens SN56P597EU (Bild: Siemens)

Fast alle Maschinen glänzen mit sauberen Ergebnissen. Der Testsieger G 6200 SCi von Miele öffnet zusätzlich automatisch die Tür, damit Frischluft das Geschirr trocknet. Zudem hat der Spüler das beste Energieeffizienz-Label A+++. Das hat seinen Preis.

Sparsam spülen kostet Zeit

Wie bereits im vorherigen Test aus 2015 ist das Standardprogramm der Geschirrspüler das Eco-Programm. Das spart Wasser und kommt mit niederigeren Temperaturen aus. Dafür benötigen die Maschinen zum Ausgleich längere Laufzeiten und sind etwa drei bis vier Stunden beschäftigt. Für Geschirr und Besteck trotzdem eine gute Wahl.

Eine Frage der Lebensdauer

In einem Feld dicht beieinander liegender Testurteile kann die Langlebigkeit das entscheidende Kriterium sein, die zudem höhere Preise rechtfertigt. Eine Prüfung der Lebensdauer lässt sich unter Laborbedingungen jedoch schwer nachstellen und wurde deshalb auch nicht getestet. Hier bleibt der Kunde auf sein Vertrauen angewiesen.

Im Test: 15 teilintegrierbare Einbau-Geschirrspüler, darunter drei Baugleichheiten (Bosch/Siemens). Außerdem elf bauähnliche, vollintegrierbare Geschirrspüler, davon vier Baugleichheiten. Bewertet wurden die Sparprogramm (Eco) (20 %), Automatikprogramm (20 %), Kurzprogramm (20 %), Handhabung (20%), Sicherheit sowie Geräuschentwicklung (je 10 %). Insgesamt wurden im Gesamtergebnis fast alle Modelle mit gut bewertet, vier wurden mit befriedigend bewertet.

Hier ein Auszug aus den Testergebnissen

  Miele
G 6200 SCi
Bosch
SMI69P55EU
Siemens
SN56P597EU
Constructa
CG5A0J5
Miele
G 6410 SCi
Sparprogramm (Eco) gut (2,0) gut (2,3) gut (2,2) gut (2,2) gut (2,0)
Automatikprogramm gut 1,7) gut (2,0) gut (2,1) gut (2,0) gut (1,9)
Kurzprogramm gut (2,4) gut (2,4) gut (2,6) gut (2,7) gut (2,7)
Handhabung gut (1,8) gut (1,9) gut (1,9) gut (2,0) gut (1,9)
Sicherheit gut (2,2) gut (1,8) gut (1,8) gut (1,8) gut (2,2)
Geräusch sehr gut (0,9) sehr gut (1,0) sehr gut (0,7) sehr gut (1,4) gut (1,8)
Gesamturteil gut (1,9) gut (2,0) gut (2,0) gut (2,1) gut (2,1)
Quelle: Stiftung Warentest

Den kompletten Test können Sie in der Zeitschrift "test" (Ausgabe 6/2016) oder hier online nachlesen.

 


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG